TOSCA

Auf florale Elemente setzt die Serie „Design by ORION: TOSCA“. Sie überzeugt durch mediterranen, verspielten Stil und breiter Einsetzbarkeit.

„Vissi d’arte, vissi d’amore“ – ich lebte für die Kunst, ich lebte für die Liebe – sang Floria Tosca bereits im Jahr 1900 zum ersten Mal. Die namensgebende Oper mit den weltberühmten Arien gehört heute zum Standardrepertoire von Opernhäusern rund um den Globus. Es ist die tragische, doch unbeschreiblich schöne Geschichte zwischen der Opernsängerin Floria und dem Maler Mario im Rom eines vergangenen Jahrhunderts.

An diese mediterrane Zartheit erinnert „Design by ORION: TOSCA“ mit ihren geschwungenen und floralen Elementen. Die handschattierten Messingteile werden in Gusstechnik erzeugt, die Verarbeitung feiner Blattmotive aus demselben Material verleiht den Leuchten fast schon den Anschein eines Blumenbouquets.

„TOSCA“ erfreut sich über große Beliebtheit im Objektbereich, etwa in Hotels und Pensionen. Aber auch im privaten Bereich werden die an Calla erinnernden Blütengläser gerne eingesetzt. Während die kleineren Wand- und Stehleuchten ausschließlich aus den Calla-förmigen Blütengläsern bestehen, wird den größeren Lustern ein hervorragender zentraler Blütenkelch hinzugefügt.

Die Metallteile von „Design by ORION: TOSCA“ werden aus Vollmessing in der handschattierten Oberfläche "Altpatina" gefertigt. Die Gläser sind klar-matt mit Sanddekor im Inneren.

ZUM ONLINE-KATALOG
Erhältlich als